Modernisieren - Warum jetzt handeln?

Wenn Sie ohnehin anstehende Modernisierungsarbeiten an ihrem Haus mit Energiespar- Maßnahmen verbinden, sind die Mehrkosten häufig gering. Wenn Sie beispielsweise die Fassade neu verputzen, muss ohnehin ein Gerüst aufgestellt werden. Der Aufpreis für eine Wärmedämmung ist dann vergleichsweise niedrig. Zu einem späteren Zeitpunkt kann dies – schon weil wieder ein Gerüst notwendig wird – erheblich teurer werden.

Maßnahmen am Dach sinnvollerweise im gleichen Zug umsetzten! Synergieeffekte nutzen.

Sanierungsstau vermeiden!

  • Investitionen machen sich bald durch geringere Energiekosten bezahlt
  • auch für einen schmalen Geldbeutel lassen sich einfache, individuell passende Lösungen finden.
  • Viele energiesparenden Maßnahmen werden durch attraktive staatliche Förderprogramme unterstützt.
  • Einen klaren Sanierungsfahrplan zu haben, hilft Investitionen zu planen
  • Nutzen Sie diese Angebote – sie vergrößern Ihren finanziellen Spielraum.

Ihr Wohnkomfort wird sofort gesteigert, Ihre Immobilie gewinnt dauerhaft an Wert.

Planen Sie Ihre Modernisierung sorgfältig

Auch was sich nicht sofort umsetzen lässt, kann man schon planen! Ohne Zeitdruck können in Ruhe Angebote verglichen werden.

Ein individueller Sanierungsfahrplan weist den Weg zu in absehbarer Zeit anstehenden, notwendigen oder auch nur wünschenswerten Maßnahmen.

Service für Eigentümer von vermietetem Wohneigentum,

Wohnungsbaugesellschaften oder -genossenschaften etc:

  • Beratung zu aktuellem und zu erwartendem Energiebedarf der Liegenschaft, Modernisierungskonzepte und wirtschaftlich sinnvolle Umsetzungsschritte- auch Bafa- gefördert
  • ggf. bezuschusste Vorstellung von Ergebnissen bei einer Eigentümerversammlung
  • Energieausweise
  • Kenntnis der zukünftig anstehenden Kosten für Sanierungen und Steigerung der energetischen Qualität
  • Bei Bedarf Ausschreibung, Einholen und Prüfen von Angeboten, Hilfe bei der Vergabe von Handwerksleistungen, KFW- Anträge, Baubegleitung